kuraray

13.06.2019 |

Kuraray goes Amazon: Wasserlösliches 3D-Druckfilament ab sofort per Maus-Klick erhältlich

Das wasserlösliche Stützfilament Mowiflex 3D 2000 ermöglicht, komplexe Strukturen auf dem 3D-Drucker herzustellen – nun ist das Profi-Material auch auf Amazon Business erhältlich


Hattersheim, Juni 2019. Kuraray, einer der weltweit führenden Spezialchemie-Hersteller, bietet sein wasserlösliches 3D-Druckfilament Mowiflex 3D 2000 ab sofort über den B2B-Onlinemarktplatz Amazon Business an. Mit dem neuen Vertriebsweg will Kuraray sein hochwertiges Druckfilament einer größeren Zielgruppe zugänglich machen, damit diese von den einzigartigen Möglichkeiten, die das Material bietet, profitieren kann. Mowiflex 3D 2000 ist ein Polymercompound auf Polyvinylalkohol(PVA)-Basis, mit dem sich Stützstrukturen für komplexe, filigrane und überhängende Formen herstellen lassen. Nach dem Druckvorgang lässt sich das Stützmaterial einfach mit Wasser abwaschen. Ab sofort können Amazon-Business-Kunden das Filament einfach mit wenigen Klicks auch online bestellen.

Moderne 3D-Drucktechnologien sind heute in vielen Bereichen im Einsatz. Weit über die Herstellung von Prototypen hinaus ermöglichen sie mittlerweile ganz neue Geschäftsmodelle – etwa die Produktion individualisierter Produkte vom Einzelstück bis hin zur Serie in hervorragender Qualität. Eine Voraussetzung dafür sind hochwertige Druckmaterialien. „Mit Mowiflex 3D 2000 bietet Kuraray ein 3D-Druckfilament, mit dem sich sehr anspruchsvolle Formen einfach herstellen lassen“, sagt Heiko Mack, Head of Poval Business bei Kuraray. „Eingesetzt als wasserlösliches Stützmaterial ermöglicht es beispielsweise, sehr filigrane und sogar bewegliche Teile zu drucken. Der Kreativität sind damit kaum Grenzen gesetzt. Daher wollen wir Mowiflex 3D 2000 nun über Amazon Business einer größeren Gruppe professioneller 3D-Druck-Anwender zugänglich machen.“

Profi-Druckfilament per Online-Bestellung
Auf dem Onlinemarktplatz Amazon Business bietet Kuraray das Druckfilament Mowiflex 3D 2000 ab sofort in Spulen mit 0,5 kg wahlweise mit den Durchmes-sern 1,75 Millimeter und 2,85 Millimeter an. „Geschäftskunden aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien können auf Amazon Business Mowiflex 3D 2000 ab sofort einfach mit wenigen Klicks bestellen“, erläutert Heiko Mack. „Die weitere Abwicklung der Bestellung erfolgt direkt über unser Logistik-Team. Und bei technischen Fragen und Anregungen helfen unsere Kuraray-Experten gerne weiter – per Telefon sowie schriftlich über E-Mail und Kontaktformular.“ Mit dem Angebot auf Amazon bietet der Spezialchemie-Hersteller seinen Kunden eine weitere Bestellmöglichkeit. Bisher war das Stützfilament ausschließlich über klassische Vertriebswege erhältlich. 

Stützstrukturen zum Abwaschen – für perfekte Druckergebnisse
Bei 3D-Druckverfahren, wie der Schmelzschichtung oder Fused Filament Fabrication, wird das Druckmaterial lagenweise aufgebracht. So entsteht Schicht für Schicht der 3D-Druck. Für überhängende und sehr filigrane Teile ist es notwendig, das eigentliche Druckobjekt während des Druckvorgangs mit einer Stützstruktur zu stabilisieren. Mowiflex 3D 2000 verfügt über hervorragende Druckeigenschaften, mit denen sich Stützstrukturen präzise herstellen lassen. Dank der Wasserlöslichkeit des Polymercompounds kann das Material nach Fertigstellung des Drucks einfach mit Wasser abgewaschen werden, ohne dass Kontaktspuren am Druckobjekt zurückbleiben. Das reduziert den Aufwand bei der Nachbearbeitung erheblich. Ein weiterer Vorteil: Das aufgelöste PVA-Material ist biologisch abbaubar und lässt sich einfach und umweltschonend über das Abwasser entsorgen. Dies bestätigt unter anderem der TÜV Austria mit dem OK biodegradable water Zertifikat.

„Die herausragenden Eigenschaften von Mowiflex 3D 2000 liefern eine Antwort auf die steigenden Anforderungen an Materialien für den 3D-Druck“, sagt Heiko Mack. „Auf Amazon bieten wir professionellen 3D-Druck-Anwendern nun noch einfacheren Zugang zu unserem leistungsfähigen Druckfilament. So ermöglichen wir Anwendungen auch für Märkte, in denen sich der 3D-Druck als neue Fertigungsmethode etabliert.“
 

Über Kuraray
Die Kuraray Europe GmbH wurde 1991 gegründet. Sie hat ihren Hauptsitz in Hattersheim bei Frankfurt am Main und erwirtschaftete 2018 einen Jahresumsatz von über 680 Millionen Euro. Bundesweit sind 690 Mitarbeiter an den Standorten Hattersheim, Frankfurt und Troisdorf für Kuraray im Einsatz. Kuraray ist ein weltweit tätiges Spezialchemie-Unternehmen und zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern für viele Industriezweige, wie zum Beispiel Kuraray Poval™, Mowital®, Trosifol®, Clarino™ oder CLEARFIL™. Hinzu kommen weitere 190 Mitarbeiter an sechs europäischen Standorten, die sich ebenfalls um die Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien für zahlreiche Branchen wie die Automobil-, Papier-, Glas- und Verpackungsindustrie sowie für Architekten oder Zahnärzte kümmern.

Kuraray Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen börsennotierten Kuraray-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio, rund 10.000 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von über 4 Milliarden Euro.  

 

Dr. Bettina Plaumann
Head of KEG Communications & Marketing
Kuraray Europe GmbH
Philipp-Reis-Straße 4
65795 Hattersheim am Main
Tel.: +49 69 305 85797
E-Mail: Bettina.Plaumann(at)kuraray.com  
Internet: www.kuraray.eu 

Christopher Kampfmann
Wortwahl – Agentur für Unternehmens- und Onlinekommunikation
Bahnhofstraße 123
63263 Neu-Isenburg
Tel.: +49 6102 36678-22
E-Mail: kampfmann(at)wortwahl.de  
Internet: www.wortwahl.de

 

>> Die obige Pressemeldung hier als Adobe Acobat Dokument herunterladen

 

 

 

Launch of new Mowiflex™ 3D 2000 filament for 3D Printing
Kuraray goes Amazon

Ab sofort bietet der Spezialchemie-Hersteller Kuraray sein wasserlösliches 3D-Druckfilament Mowiflex 3D 2000 auf dem Onlinemarktplatz Amazon Business. Mit dem leistungsfähigen Stützfilament lassen sich qualitativ hochwertige Drucke herstellen und komplexe Formen einfach umsetzen. Mit dem Angebot auf Amazon Business will Kuraray das Material nun einer noch größeren Gruppe professioneller 3D-Druckanwender zugänglich machen.

Mowiflex 3D Tüv Austria

Mit Mowiflex 3D 2000 lassen sich Stützstrukturen für komplexe, filigrane, überhängende und sogar bewegliche Objekte drucken. Nach dem Druckvorgang lässt sich das Material auf PVA-Basis einfach mit Wasser abwaschen. Das Filament trägt das OK biodegradable water Zertifikat. Damit ist es biologisch in Wasser abbaubar und lässt sich umweltschonend über das Abwasser entsorgen.



kontakt