Viskosität und Hydrolyse

Viskosität

PVOH-Typen von Kuraray unterscheiden sich in Bezug auf die Viskosität, was die Haftfestigkeit, filmbildende Eigenschaften, Wasserempfindlichkeit und Aktivität als Dispergiermittel beeinflusst.

Typen mit hoher Viskosität haben eine höhere Film- und Haftfestigkeit, bessere emulsionsstabilisierende Fähigkeiten und Dispergiereigenschaften, eine geringere Wasserempfindlichkeit und eine höhere Scherviskosität in Beschichtungen mit hohem Feststoffanteil. Dank dieser Eigenschaften eigenen sie sich ausgezeichnet für Klebstoffanwendungen, wasserlösliche Folien und Klebstoffe.

Hydrolyse: Eine entscheidende Komponente für Polyvinylalkohol

Kuraray bietet eine Vielzahl von PVOH-Typen, die in vier PVOH-Arten eingeteilt werden können: teilverseift, mittel verseift, hoch verseift und vollverseift. PVOH, der hoch oder vollständig verseift ist, hat eine verbesserte Wasserbeständigkeit gegenüber PVOH mit geringerem Hydrolysegrad. Anders als Lösungen aus teilverseiftem PVOH schäumen Lösungen aus hoch- oder vollverseiftem PVOH nicht.

Der Hydrolysegrad ist sehr wichtig, da er das Maß der Wasserlöslichkeit oder -beständigkeit, die Lösetemperatur und die Oberflächenspannung einer Lösung beeinflusst. Die Eigenschaften lassen sich den Kundenbedürfnissen entsprechend anpassen.

Auf Hydrolyse basierende Anwendungen

Vollverseift:

wasserbeständige Folien, Spezialpapieranwendungen und Klebstoffe

Hoch verseift:

Textilveredelung, Papier und Kartonagen, Klebstoffe, druckempfindliche Klebebänder und keramische Bindemittel

Mittel verseift:

Schlichten für gesponnenes Garn, Textilveredelung, Emulsionen und keramische Bindemittel

Teilverseift:

Schlichten für gesponnenes und Filamentgarn, druckempfindlicher, wieder befeuchtbarer Klebstoff, Bodenstabilisierung, Folien und Emulgator für Vinylacetat-Polymerisation

KURARAY POVAL™ L: PVOH mit niedrigem Hydrolysegrad

KURARAY POVAL™ L-Typen weisen einen niedrigen Hydrolysegrad auf. Sie sind jedoch vollständig wasserlöslich. Bei 70 bis 80 Mol-% Hydrolyse reicht die Viskosität in einer 4-prozentigen wässrigen Lösung von 5 mPas bis 8 mPas. Diese Produkte sind als Schutzkolloide im PVC-Suspensionsvorgang sehr effektiv. Kuraray bietet außerdem LM-Typen, die vollständig wasserlöslich sind.