Technische Informationen über PVA

KURARAY POVAL™ und ELVANOL™ (PVA) werden durch Hydrolyse mit Natronlauge aus Polyvinylactetat hergestellt. In den 1950er Jahren, dem Beginn der der großtechnischen Polyvinylalkohol-Produktion bei Kuraray, wurde der zur Herstellung wichtigste Rohstoff Vinylacetat (VAM) aus Acetylen hergestellt. In den 1960er Jahren wurde damit begonnen VAM aus Ethylen herzustellen. Das Ethylen-Verfahren wurde weltweit zur führenden großtechnischen Methode zur Herstellung von Vinylacetat.
    

Allgemeine Fakten über Polyvinylalkohol

  • Aussehen: Weißes Granulat oder Pulver
  • Schmelzpunkt: 150–230 °C