Öl- und Gasanwendungen

Zementierung

Die ordnungsgemäße Bohrlochzementierung mit KURARAY POVAL™ als Fluid-Loss-Additiv wird seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt. Dieses Polyvinylalkohol-Additiv trägt zu Kosteneinsparungen bei und zeigt keine Verzögerungswirkung bei der Zementabbindezeit. Es ermöglicht daher eine schnelle und günstige Bohrlochkonstruktion.

Vorteile

  • Verringert den Flüssigkeitsverlust beim Zementieren innerhalb von API-Standards
  • Gute Kompatibilität mit anderen Zement-Additiven
  • Geringere Kosten als andere Fluid-Loss-Additive

Weitere Ölfeldanwendungen

  • Hydraulisches Fracking

EIGENSCHAFTEN

  • Hervorragende Bindeeigenschaften
  • Reduziert Flüssigkeitsverlust
  • Reduziert die Entstehung von Wasser während der Zementierung
  • Kompatibel mit anderen Zement-Zusätzen

ANWENDUNGEN

  • Additiv für Bohrlochzemente